Vereinspanel

Was kann ich hier tun?

Sportvereine des Kreissportbundes Vogtland e.V. können hierüber Ihren Mitgliederbereich verwalten und Vereinstermin bekanntgeben.

Passwort anfordern/vergessen?

Haben Sie Ihr Passwort für den Vereinsbereich vergessen? Bitte folgen Sie dem Link:
Passwort anfordern/vergessen?

Vereinslogin

Der KSBAktuelles

Sachsen wählt die Sportler des Jahres 2017

Meldung vom: 30.11.2017

Wahlkarte

Der Landessportbund Sachsen (LSB) hat seine Umfrage nach Sachsens „Sportlern des Jahres 2017“ gestartet. Die je zehn nominierten Sportlerinnen, Sportler und Teams wurden heute in Dresden der Öffentlichkeit präsentiert. Alle Sportfans können ab sofort ihre Stars des Jahres 2017 wählen.

Krönung von Siegern und Gewinnern in Dresden

Die Gewinner der Umfragepreise werden am 6. Januar auf der Sächsischen Sportgala 2018 in Dresden gezogen – von den dann gerade gekürten Sportlern des Jahres 2017, die auf der Gala ihre Sächsischen Sportkronen erhalten. Die Gala als gesellschaftlicher Höhepunkt des sächsischen Sports findet wie gewohnt im Internationalen Congress Center Dresden statt.
Die Umfrage nach Sachsens Sportlern des Jahres 2017 wird unterstützt durch die Sparkassen in Sachsen, das Skoda Auto-Center Weber, die IKK classic, den Lichtenauer Mineralquellen, das Acamed Resort und das MDR-Landesfunkhaus Sachsen.


Die nominierten Kandidaten

Abgestimmt haben die Mitglieder des Sächsischen Sportjournalisten-Vereins und weitere Fachjournalisten in den Sportredaktionen der sächsischen Medien. Die ersten Zehn jeder Kategorie sind für die Publikumsumfrage nominiert. Das Resultat der Vorauswahl geht zur Hälfte in das Umfrageergebnis ein.


Sportlerin des Jahres 2017 - in alphabetischer Reihenfolge:
Tina Dietze (SG LVB Leipzig, Kanu-Rennsport)
Melanie Gebhardt (SC DHfK Leipzig, Kanu-Rennsport)
Kristin Gierisch (LAC \\\\\\\"Erdgas\\\\\\\" Chemnitz, Leichtathletik)
Rebekka Haase (LV 90 Erzgebirge, Leichtathletik)
Andrea Herzog (Leipziger KC, Kanu-Slalom)
Steffi Kriegerstein (KC Dresden, Kanu-Rennsport)
Tina Punzel (Dresdner SC 1898, Wasserspringen)
Pauline Schäfer (TuS 1861 Chemnitz-Altendorf, Kunstturnen)
Louisa Stawczynski (Wasserspringen, Dresdner SC 1898)
Annekatrin Thiele (SC DHfK Leipzig, Rudern)


Sportler des Jahres 2017 - in alphabetischer Reihenfolge:
Joachim Eilers (Chemnitzer PSV, Radsport)
Eric Frenzel (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal, Nordische Kombination)
Nico Ihle (Chemnitzer SG, Eisschnelllauf)
Axel Jungk (BSC Sachsen Oberbärenburg, Skeleton)
Björn Kircheisen (WSV Johanngeorgenstadt, Nordische Kombination)
Sascha Klein (Dresdner SC 1898, Wasserspringen)
Peter Kretschmer (SC DHfK Leipzig, Kanu-Rennsport)
Tom Liebscher (KC Dresden, Kanu-Rennsport)
Max Poschart (TC Nemo Plauen, Tauchsport)
Martin Schulz (BV Leipzig, Paratriathlon)

Mannschaft des Jahres 2017 - in alphabetischer Reihenfolge:
BFV Ascota Chemnitz (Goalball, Herren)
Dresdner SC 1898 (Volleyball, Damen)
Team Francesco Friedrich (BSC Sachsen Oberbärenburg, Bob)
Judoclub Leipzig (Turnen, Herren)
Tina Punzel/Friederike Freyer (Dresdner SC 1898/SC DHfK Leipzig, Wasserspringen)
RB Leipzig (Fußball, Herren)
SC DHfK Leipzig (Handball, Herren)
Tim Sebastian/Michail Kraft (Dresdner SC 1898/SC Riesa, Sportakrobatik)
TuS Chemnitz-Altendorf (Kunstturnen, Damen)
Team Nico Walther (BSC Sachsen Oberbärenburg, Bob)

Quelle: LSB Sachsen

« zurück zur Übersicht

Suche

Themeninfos

  • weitere Seiten
  • Dokumente

Offizielle Förderer des vogtländischen Leistungssportes

  • Sport-Stiftung der Sparkasse Vogtland
  • Sparkasse Vogtland
  • Vogtlandkreis
  • Goldbeck
  • Vogtland-Anzeiger

Unterstützer des Breitensport im Vogtland

  • Bad Brambacher Mineralquellen GmbH&Co.KG
    • Hetzner Online AG