Deutsches Sportabzeichen

Das Deutscher Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), die für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen wird.

Das Sportabzeichen für Erwachsene ist ein offizielles Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter. Daneben wird auch ein Sportabzeichen für Kinder- und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren verliehen.

In vier Kategorien muss man sich beweisen:   

  •  Ausdauer
  • Kraft
  • Schnelligkeit
  • Koordination

Zudem muss noch die Schwimmfertigkeit nachgewiesen werden.
Unter www.deutsches-sportabzeichen.de kann jeder die Bedingungen einsehen. 
Je nach Geschlecht und Altersklasse sind diese unterschiedlich.

In Sachsen tragen die Sparkassen Sportabzeichenwettbewerbe maßgeblich zu seiner Popularisierung bei. Das Sportabzeichen für Erwachsene wird beim LSB Sachsen e.V. bearbeitet, das Sportabzeichen für Kinder- und Jugendliche beim KSB Vogtland e.V.

Ansprechpartner für das Deutsche Sportabzeichen sind beim Landessportbund Sachsen: e.V.

Regina Brandt, 0341/2163156, brand@sport-fuer-sachsen.de
Uwe Rätz, 0341/2163199, raetz@sport-fuer-sachsen.de


Dokumente für das Sportabzeichen


Hinweise zur Verlängerung der Sportabzeichen-Prüfberechtigung für sächsische Prüfer/-innen

Verlängerung der Prüfberechtigung
Als Prüfer/-in darf nur tätig werden, wer im Besitz eines gültigen Prüferausweises ist. Jeder Ausweis enthält eine Identnummer, die bundesweit einmalig vergeben wird. Der Prüferausweis ist vier Jahre gültig und kann durch den Landessportbund Sachsen kostenfrei verlängert werden.  Ab sofort müssen alle Prüfer/-innen, die ihre Prüfberechtigung fristgerecht verlängern wollen, neben dem aktuellen Formular zur Verlängerung der Prüfberechtigung und der dazu gehörenden Verpflichtungserklärung auch die Teilnahmebescheinigung am neuen Online-Modul für DSA-Prüfer/innen des Landessportbundes Sachsen aus dem jeweils aktuellen Jahr vorlegen.  Die Unterlagen können per Post, Fax oder per E-Mail an den LSB gesandt werden.
 
Abgelaufene Prüfberechtigungen aus dem vorangegangenen Kalenderjahr können ebenfalls wie oben beschrieben verlängert werden. Alle Prüfberechtigungen, die länger als ein Jahr abgelaufen sind, können nicht mehr verlängert werden. Die davon betroffenen Prüfer/-innen wenden sich bezüglich einer Zusatzschulung an den Kreissportbund Vogtland und müssen dann die Prüfberechtigung neu beantragen. Über die Form der Zusatzschulung entscheidet der Kreissportbund Vogtland.

Zur Verlängerung einzureichende Unterlagen
1. aktuelles Formular zur Verlängerung der Prüfberechtigung inkl. der Verpflichtungserklärung:
Das Formular ist auf dieser Seite in der Dokumentensammlung zu finden und muss vollständig ausgefüllt sein.

2. Teilnahmebescheinigung des absolvierten Online-Moduls für sächsische Prüfer/-innen:  
Die Teilnahme am Online-Modul ist die Fortbildung für alle sächsischen Sportabzeichenprüfer/-innen und für die Verlängerung der Prüfberechtigung verpflichtend. Nach erfolgreicher Absolvierung des Moduls steht die Teilnahmebescheinigung zum Selbstausdruck zur Verfügung.

Hinweise zur erstmaligen Teilnahme am Online-Modul:

Die Teilnehmer/-innen gehen auf folgenden Link https://www.sportbildung-online.de/login             
Achtung, sie befinden sich dann auf der Lernplattform des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen. Dort müssen sie sich ein „neues Konto anlegen“. Die nötigen Schritte sind auf der Seite beschrieben.  Nach der Bestätigung des Nutzerkontos über den entsprechenden Link in ihrer E-Mail gelangen die Teilnehmer/-innen auf die Startseite.  
Achtung! Auf der Startseite befindet sich der Kurs für Sportabzeichenprüfer/-innen des Landessportbundes Sachsen auf der rechten Seite des Bildschirmes. Bitte hier nicht auf die „Bild-Kachel“ für das Sportabzeichen auf der Mitte der Seite klicken, weil dort nur der NRW-Kurs hinterlegt ist.
 
Der letzte Schritt ist die „Einschreibung“. Dafür einfach auf den gleichnamigen „Button“ klicken. Man gelangt dann in den Kurs und kann starten. Dieser ist auch immer unter „Meine Kurse“ oben in der Menüleiste zu finden. Hier ist auch die Kurzanleitung zur Benutzung des Modules und die Information zum Selbstausdruck der Teilnahmebescheinigung hinterlegt .


Termine zur Abnahme DSA

regelmäßiger Sportabzeichentreff

Ab dem 16. August 2019 wird 10 Wochen lang regelmäßig ein Training angeboten um das Deutsche Sportabzeichen ablegen zu können. Freitags in der Zeit von 19.00 bis 20.00 Uhr wird an/in der Sporthalle Unterheinsdorf, 08468 Heinsdorfergrund, Alter Schulweg 1 trainiert. Für 10 x Training und das Sportabzeichen wird eine Gebühr in Höhe von 10 Euro erhoben.

immer freitags von 19:00 – 20.00 Uhr

Unter www.deutsches-sportabzeichen.de könnt ihr die Bedingungen einsehen. Je nach Geschlecht und Altersklasse sind diese verschieden. Für die Altersklasse zählt das gesamte Jahr in dem man das Alter erreicht!

Kontakt: oliver@heinsdorf-tischtennis.de

Termin: 11.06.2019  mit der IKK classic -Schwimmabzeichen-
17.00 – 19.00 Uhr, Freibad Reichenbach, Badstraße in Reichenbach
Infos unter: alexander.dietzel@ikk-classic.de

KONTAKT