Sportgala des Vogtlandes 2003

Am Samstag, den 29.März fand in der Musikhalle Markneukirchen die diesjährige Sportgala des Vogtlandes statt, auf der die durch knapp 8000 eingegangenen Stimmzettel und einer Fachjury gewählten Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften des Vogtlandes 2002 geehrt wurden. Auf der großen Gala in der Musikhalle Markneukirchen, die seit langem restlos ausverkauft war, lüfteten die Moderatoren Ulrike von der Gröben, bekannt von RTL und Volkhardt Kramer von der ausrichtendenden Veranstaltungsagentur aus Auerbach das Geheimnis um die Sieger. 

Dabei wurde Sportlerin des Jahres 2002 Romy Lindner, Leichtathletin des VfB Lengenfeld vor Sabine Goller, Judoka aus Plauen und der Triathletin Jana Richter vom LATV Plauen. Bei den Männern landete der am Landesleistungszentrum Klingenthal trainierende mehrfacher Nordisch Kombinierte Juniorenweltmeister Björn Kircheisen erwartungsgemäß auf Platz 1 vor dem Gewichtheber André Lyssy vom AC Atlas Plauen und Robert Brendel vom Judoverein „Ippon“ Rodewisch. Fast 1000 Gäste, darunter der überwiegende Teil aus den regionalen Sportvereinen- und Verbänden ließen sich von einem  erneuten Großaufgebot an Stars und Prominenten begeistern.

Besonders gewürdigt wurden aber auch 30 Nachwuchssportler und 2 Nachwuchsmannschaften des Vogtlandes von den beiden Schirmherren der Veranstaltung, dem Landrat des Vogtlandkreises Dr. Tassilo Lenk und Plauens Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer sowie den zur Gala in Markneukirchen anwesenden Sportprominenten. Unter Beifall erklommen z.B. im Laufe der Veranstaltung Ex-Schwergewichtsboxer Axel Schulz, 400m Sprinterin Grit Breuer mit Trainer und Lebensgefährten Thomas Springstein, der Bundestrainer der Nordisch Kombinierten Hermann Weinbuch, Skisprunglegende Jens Weißflog sowie Eduard Geyer vom Bundesligisten Energie Cottbus die Bühne.

Besonders die vorgenommene Ehrung im Nachwuchsbereich von diesen prominenten Sportlern von einst und heute werden bei einigen jungen Talenten einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Bei den lockeren Talkrunden zwischen den Ehrungen nahm das vogtländische Publikum und Landrat Dr. Lenk in der „Wintersportrunde“ sehr wohlwollend auf, dass Hermann Weinbuch sich für die Austragung eines A- Weltcups in der Nordischen Kombination auf der künftigen Klingenthaler Großschanze einsetzt. Umrahmt wurde der bunte Galaabend von herausragenden Artistik- Tanz und Showeinlagen von absolutem Spitzenniveau. Bereits eine Woche vorher fand wie jedes Jahr eine separate Feierstunde im großen Saal des Landratsamtes statt, auf der 31 verdienstvolle ehrenamtliche Sportfunktionäre des Vogtlandkreises und der Stadt Plauen vom Landrat des Vogtlandkreises Herrn Dr. Lenk und Plauens Oberbürgermeister Herrn Oberdorfer geehrt wurden.

Diese Ehrenamtlichen des Sports im Vogtland konnten sich gemeinsam mit ihrem Partner auf Einladung der beiden Schirmherren an diesem bunten Sportgalaabend in der Musikhalle Markneukirchen ebenfalls noch mal  erfreuen.  Allen geehrten Sportfunktionären, Ausgezeichneten im Nachwuchsbereich sowie nominierten und letztlich siegreichen Sportlerinnen, Sportlern und Mannschaften des Vogtlandes   2002 nochmals Herzlichen Glückwunsch und künftig weiterhin viel Erfolg. 

Weitere Infos und Bilder unter www.mediav-online.de