Die Wahl der Vogtlandsportler 2019

Das Landratsamt Vogtlandkreis, der Kreissportbund Vogtland e.V. sowie die vogtländischen Medien haben die VOGTLANDSPORTLER des Jahres 2019 gesucht.

 

Die  Geherin Brit Schröter  vom  LAV  Reichen-bach,  der  Eisschnellläufer Michael Roth vom TSV Vorwärts Mylau und die  Oberliga-Handballer  des  SV  04 Oberlosa  sind  die  Vogtlandsportler 2019. Dieses Ergebnis der zu Jahresbeginn in den vogtländischen Medien geführten Umfrage sollte eigentlich  bereits  im  März  zur  großen Sportlergala in  der  Musikhalle Markneukirchen  verkündet  werden. Doch dann kam Corona und die Gala  wurde  zunächst  auf  Oktober verschoben und vor wenigen Tagen gänzlich abgesagt.

Die  Arbeitsgruppe  Sportgala,  in der  Mitarbeiter  des  Landratsamtes,des Kreissportbundes und der regionalen Medien den jährlichen Höhepunkt  des  Sportjahres  gemeinsam mit der Auerbacher Agentur Kramer Sportmarketing  vorbereiten,  hat sich deshalb auf ihrer jüngsten Sitzung entschlossen, das bislang unter Verschluss  gehaltene  Umfrageergebnis zu veröffentlichen. Die Sieger und Platzierten bekommen ihre Preise in den nächsten Wochen individuell  überreicht.  Ein  Termin  für die  ebenfalls  ausgefallene  Ehrung verdienter  Sportfunktionäre  steht noch nicht fest. Das  Umfrageergebnis  wurde  in bewährter  Form  im  dualen  System ermittelt. Die zur Medienwahl abgegebenen  Stimmen  gingen  zu  zwei Dritteln, die Abstimmung der Fachjury  aus  Medienvertretern,  Landratsamt  und  Kreissportbund  zu  einem Drittel in das Endergebnis ein. Volkhardt Kramer, Cheforganisator  der  Gala,  hat  sehr  kurzfristig auch  eine  Lösung  gefunden,  die Ehrung  der  besten  vogtländischen Nachwuchssportler in einem würdigen Rahmen nachzuholen. Sie war bislang immer einer der Höhepunkte der Sportgalas gewesen. Die Auszeichnung erfolgte am Freitagabend in  der  Halbzeitpause  des  Freundschaftsspieles  zwischen  den  Regionalliga-Fußballern  des  VfB  Auerbach – Volkhardt Kramer ist deren Manager  –  und  dem  Drittligisten FSV Zwickau.

Inzwischen  richtet  die  Arbeitsgruppe Sportgala ihren Blick voraus auf  2021.  Die  gesamtvogtländische Umfrage nach den Sportlern des Jahres  geht  dann  in  ihr  25.  Jahr.  1997 fand in der Wernesgrüner Biertenne die  erste  gemeinsame  Sportgala nach Bildung  des  Vogtlandkreises statt. Dieses Jubiläum soll besondersgewürdigt werden.


    Die Plätze 1-3 bei der Wahl der Sportlerin des Jahres 2019

    Die Plätze 1-3 bei der Wahl des Sportlers des Jahres 2019

    Die Plätze 1-3 bei der Wahl der Mannschaft des Jahres 2019


    Auszeichnung Nachwuchssportler des Jahres 2019

    Raphael Friedrich (TSG Rodewisch, Gewichtheben), Ben Wiegner (JB-Racing Plauen, Motorsport), Emilia Wetzel, Matteo Löscher (beide Treuner LV, Leichtathletik), Deni Eskiew (Boxteam Oelsnitz, Boxen), Erwin Adam, Niklas Schütz (beide JV Ippon Rodewisch, Judo), Lea Martin, Manuel Zähringer, Benjamin Derksen (alle TSV Vorwärts Mylau, Eisschnelllauf), Sid Wetzel (KSV Pausa, Ringen), Luisa Hammerschmidt (SG Medizin Bad Elster, Fechten), Ian Neetz (VSV Eintracht Klingenthal, Boxen), Jannik Dotzauer (MSC Oelsnitz, Motorrad-Trial), Lisa Seitz (KSV Plauen, Kegeln), Julia Prochaska, Marius Waletzko (beide TC Nemo Plauen, Flossenschwimmen), Jason Barth (AC Atlas Plauen, Gewichtheben), Helene Sachs, Finn Taubert (beide SVV Plauen, Schwimmen), Tessa Gruber, Florian Eichelkraut (beide SC Plauen 06, Schwimmen), Anja Schöniger (RFV Lengenfeld, Reiten), Johannes Adler, Marco Stoll (beide AV Germania Markneukirchen, Ringen), Carlotta Blank (LATV Plauen, Leichtathletik), Philipp Becker (SG Grün-Weiß Mehltheuer, Kegeln), Lia Böhme (Bundesstützpunkt Klingenthal, Skispringen), Laura Petzold, Tim Siefert (beide VSC Klingenthal, Skilanglauf), Johann Unger, Luis Laukner (beide VSC Klingenthal, Nordische Kombination/Skispringen), Crossmannschafft LAV Reichenbach U 18 (Julian Gering, Tim Schulz, Tom Förster), B-Junioren VfB Auerbach (Fußball), Sidecar-Trial-Team des MSC Oelsnitz (Philip Kaiser, Josef Görnitz)


    Wir danken unseren langjährigen Partnern der Sportlerehrung:

     

    Bad Brambacher Mineralquellen GmbH & Co.  KG

    ComCard GmbH

    eins energie in sachsen GmbH u. Co KG

    GEWA music GmbH

    GK Software SE

    GOLDBECK Ost GmbH

    Hoch- und Tiefbau Reichenbach GmbH

    IFA Schöneck – Hotel & Ferienpark

    PROJEKTA Ingenieurgesellschaft für Tiefbautechnik Auerbach mbH

    Seidel Wohnwelt

    Sparkasse Vogtland

    Stadtwerke - Erdgas Plauen GmbH

    Sternquell Brauerei GmbH

    Vogtlandmilch GmbH

    VSTR AG Rodewisch

    Wohnungsbaugesellschaft Plauen mbH


    Vorstellung aller nominierten Mannschaften, Sportlerinnen und Sportler 2019


    Offizieller Medienpartner bei der Wahl der Vogtlandsportler 2019